AGB

Jeder der am Campingplatz Sonnenland eincheckt, erklärt sich automatisch mit unseren AGBs einverstanden.

Buchung

Buchungen können persönlich an der Rezeption, schriftlich, per E-Mail, telefonisch oder unser Buchungssystem erfolgen. Nach Eingang Ihrer Buchung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung sowie eine Vorschreibung zur Leistung einer Anzahlung. Buchungen müssen direkt von den Personen durchgeführt werden, welche den Stellplatz später beziehen. Erst nach Erhalt der Anzahlung ist die Buchung gültig.

CORONA BEDINGTE STORNIERUNGEN,
werden mit Gutscheinen deren Aufenthalt frei wählbar ist, erstattet. Die Gutscheine unterliegen keiner zeitlichen Befristung und sind übertragbar auf andere Personen. “Dies gilt nur im Falle einer Corona Stornierung.“

Gebuchte Zeiträume, sowie die gebuchte Anzahl an Person, Tieren, ist in allen anderen Fällen in voller Höhe zu bezahlen, und wird nicht rückerstattet.

Anzahlung

Die Höhe der Anzahlung richtet sich nach Stellplatz, Personenanzahl und Aufenthaltsdauer. Die Anzahlung kann durch spesenfreie Überweisung über das Reservierungssystem oder Bar erfolgen und muss innerhalb 10 Tagen erfolgen. Nach Eingang der von uns vorgeschriebenen Anzahlung ist die Buchung für beide Seiten bindend. Der gesamte Anzahlungsbetrag wird bei der Endabrechnung angerechnet.

An- und Abreise

Der gebuchte An- und Abreisetag ist für beide Seiten bindend. Der reservierte Stellplatz steht am Anreisetag ab 12 Uhr zur Verfügung. Sollte sich die Anreise wesentlich verzögern (nach 20 Uhr) verständigen Sie uns bitte. Wenn keine Benachrichtigung erfolgt wird der Platz nur bis 12 Uhr des Folgetages freigehalten und dann anderweitig vergeben. Bei Abreise müssen Stellplätze bis spätestens 12 Uhr geräumt sein, es sei denn, die Platzleitung hat einen längeren Verbleib bis maximal 17 Uhr ausdrücklich zugestimmt. Bei einer Abreise nach 17 Uhr wird auch die Folgenacht verrechnet. Verzögerungen bei der Anreise oder verfrühte Abreise (z.B. Schlechtwetter, etc.) können uns nicht zu Last gelegt werden. Die Gebühren sind auch für die nicht in Anspruch genommenen Tage zu entrichten. Ebenso können Stellplätze, die vorzeitig geräumt oder nicht bezogen wurden, anderweitig besetzt werden.

Vor der Abreise muss der gesamte Betrag bezahlt werden.

Wird der Betrag der offenen Rechnung nicht vor Ort bezahlt, bleibt der Wohnwagen bis zur Bezahlung am Campingplatz stehen.

Rücktritt

Sie können jederzeit von der Buchung zurücktreten. Der Rücktritt kann ausschließlich schriftlich erfolgen. Für den Zeitpunkt des Rücktritts ist der Eingang der Rücktrittserklärung maßgebend.

Stornierungen

Von der Buchung bis zur Anreise kann viel passieren, eine Stornierung ist für beide Seiten unangenehm und muss schriftlich erfolgen. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

  • bei Stornierung des Platzes ab Zeitpunkt der Buchung werden die 25% Anzahlung einbehalten
  • bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 % des Reisepreises
  • bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % des Reisepreises
  • bei einer Absage in der letzten Woche vor dem Anreisetag stellen wir Ihnen 100 % des Reisepreises in Rechnung.
  • Bei Abreise während des Urlaubes ( aus welchen Gründen auch immer), ist der gesamte gebuchte Aufenthalt zu bezahlen. bzw bei einem bereits gezahlten Urlaub ist keine Rückerstattung möglich.
  • Es gelten grundsätzlich die österreichischen Hotel und Gaststätten Stornierungs AGBs.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Gerichtsstand
Bezirksgericht Oberpullendorf. Es gilt österreichisches Recht.

Vorübergehende Änderung unserer Stornobedingungen bei offizieller Reisewarnung für unseren Bezirk.

Für den Zeitraum in dem eine offizielle Reisewarnung mit Quarantänebestimmungen für unseren Bezirk gilt, werden 100% Ihrer Anzahlung für einen späteren Aufenthalt, welcher noch nicht bestimmt werden muss, gutschreiben.

Das gesamte Angebot ist freibleibend, Änderungen jederzeit möglich.

Verhaltensregeln

  • Gäste sowie deren Familienmitglieder, die den Hundekot Ihres eigenen Hundes nicht entfernen und die Kotbeutel nicht in die Mülltonne werfen, müssen den Platz ohne Erstattung des Geldbetrages verlassen.
  • Gäste sowie deren Familienmitglieder die mutwillig Sachbeschädigungen am Campingplatz durchführen, müssen den Platz ohne Erstattung des Geldbetrages verlassen.
  • Drogenkonsum ist verboten.
  • Bissige oder aggressive Hunde sind nicht erlaubt.
  • Der Urlaub ist vor Ort – vor verlassen zu bezahlen
  • Bei Diebstahl, Vandalismus , Vermüllung wird die ganze Familie/Gruppe ausgeschlossen und verlässt den Campingplatz und bezahlt den gesamten gebuchten Urlaub.

Ein Ausschluss am Campingplatz von Personen ist ohne jegliche Gründe möglich.